Hana Gubenko, Violine

 

Die Schweizer Geigerin und Bratschistin Hana Gubenko ist 1990 in Moskau geboren. Seit 2010 lebt und arbeitet sie in Berg TG (Schweiz). Sie erhielt schon als Fünfjährige ihren ersten Violinunterricht bei Galina Tourchaninova an der Zentralen Musikschule in Moskau.

Mit 12 Jahren zog sie nach Konstanz (Deutschland) und gewann im Februar 2004 einen ersten Preis bei „Jugend musiziert".

2005 begann sie ihr Studium als Bratschistin bei Professor Wolfgang Klos an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und als Geigerin bei Professor Arkady Vinokurov und Anna Kandinskaja. Im Frühjahr 2010 erhielt sie ihr Bachelor- Diplom an der Zürcher Hochschule der Künste unter Prof. Nicolas Corti und Prof. Robert Zimansky.

2014 schloss sie ihre Studien mit dem Solistendiplom am „Centro Superior de Eseñanza Musical Katarina Gurska" Madrid unter Igor Sulyga ab. Hana Gubenko ist Preisträgerin zahlreicher Stipendien

 

Seit Anfang 2009 gibt sie zahlreiche Duoabende mit dem Schweizer Pianisten Timon Altwegg in der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Spanien, Russland und den USA.

 

Frau Gubenko arbeitet mit dem Label Guild sowie mit Discovery Records zusammen, und es sind bereits zwei CDs eingespielt.

Der Schwerpunkt ihrer künstlerischen Tätigkeit liegt in der Arbeit mit zeitgenössischen Komponisten und der Innovation im klassischem Repertoire.

Komponisten wie Garth Knox, Graham Waterhouse, Frank Ezra Levy, Wolfgang Andreas Schultz, haben Werke für Hana Gubenko geschrieben.

Hana Gubenko ist seit 2009 Pädagogisch tätig.

In dieser Zeit, war sie an der Pädagogischen Hochschule Kreuzlingen als Dozentin für Violine und Viola tätig, sowie an der Musikschule Thurthal -Seerücken.

 

 

 

Hana Gubenko, Violin

 

The Swiss Violinist and Violist was born in Moscow in 1990. She has been living and working in Berg, Thurgau (Switzerland) since 2010.

She received her first violin lesson at the age of five from Galina Tourchaninova at the Central School of Music in Moscow.

Hana Gubenko moved to Constance (Germany) at the age of twelve. In 2004 Ms.Gubenko won first prize at the prestigious music competition “Jugend musiziert”.

She studied Viola with Professor Wolfgang Klos at the University of Music and Performing Art in Vienna and commenced her studies in Violin with Professor Arkady Vinokurov and Anna Kandinskaja. Hana Gubenko received her Bachelor Degree in 2010 from the Zurich University of the Arts under Professor Nicolas Corti and Professor Robert Zimansky.

She completed her studies in 2014 with a diploma for soloists from the “Centro Superior de Esenanza Musical Katarina Gurska” in Madrid under Igor Sulyga.

Since 2017 Gubenko studies for her Master Degree, studying  Baroque Violin with Professor Gilles Colliard in Toulouse (France).

Hana Gubenko has been awarded numerous prizes and scholarships.

She has recorded two CD’s under the label Guild and Discovery Records.

The emphasis of her creative work lies in the collaboration with contemporary composers and in the innovation of the classical repertoire.

Composers such as Garth Knox, Graham Waterhouse, Frank Ezra Levy and Wolfgang Andreas Schultz have composed pieces for Hana Gubenko.

She has been teaching since 2009 and has taught Violin and Viola at the University of Teacher Education Thurgau, and at the music school  Thurtal-Seerücken (Switzerland).