Florian Arnicans Cello

Florian Arnicans hat seine musikalische Reise in Namibia begonnen, wo er bereits mit 5Jahren seinen ersten Cellounterricht erhält und so seine Liebe und Berufung zur Musik entdeckt. Nach einem kurzen Schulbesuch am Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar kann Florian auf Grund seines Talents bereits mit 17Jahren das Studium an der Franz Liszt Hochschule Weimar für Hochbegabte in der Klasse von Prof. B. Böhme beginnen. Nach dem Diplomabschluss an der Robert Schumann Hochschule in Düsseldorf bei Prof. Johannes Goritzki perfektioniert er sein Spiel in der Solistenklasse von Prof. Patrick Demenga am Conservatoire de Lausanne(Schweiz). Er schließt seine Ausbildung mit der Erlangung des Solistendiploms mit Auszeichnung ab, wofür Ihm der Max Jost-Preis zuerkannt wird. Anschließend absolviert er das Kammermusik-Masterdiplom mit Auszeichnung in Luzern bei dem renommierten Guarneri Trio Prag. Florian ist derzeit ein gefragter Solist, Kammer- und Orchestermusiker bei renommierten Orchestern und Festivals und hat u.a. beim Bodensee Festival (2013), den Bregenzer Festspielen (2013) an den London Proms (2014) und am Luzern Festival (2016) gastiert. Dem Unterrichten fühlt sich Florian sehr verbunden und gastiert neben seiner privaten Celloklasse in Zürich, als Dozent für Meisterkurse an der Musikakademie Lettland in Riga.   Ein sehr bedeutungsvoller Schritt in Florians musikalischer sowie privater Entwicklung ist die Gründung des Duo Arnicans mit seiner Frau im April 2013. Das Duo wird bereits mit zahlreichen Konzertangeboten und Auftritten im In und Ausland honoriert. Im Herbst 2014 hat die erste internationale Konzerttournee mit Einladungen nach Schottland, England (London) und Lettland (Riga) das Duo mit großem Erfolg belohnt. Im Dezember 2014 wurde Ihre erste Duo-Cd u.a. mit den Sonaten von E.v. Dohnanyi und F. Chopin – im SRF Zürich aufgenommen, die im August 2015 bei dem Label Solo Musica München in Kooperation mit Sony Music Schweiz, erschienen ist.

 

 

 

Florian Arnicans Cello

Florian Arnicans’s musical journey began in Namibia, where he had his first cello lessons at the age of five and discovered his love and calling for music. After briefly attending the musical high school at Belvedere Palace in Weimar, the highly talented Florian began studying in the class of Prof. Böhme at the Franz Liszt College of Music in Weimar at the age of seventeen. After completing his degree with Prof. Johannes Goritzki at the Robert Schumann College of Music in Düsseldorf, he attended the soloists’ class of Prof. Patrick Demenga at the Conservatoire de Lausanne in Switzerland. He was then awarded the Max Jost Prize for obtaining his soloist’s diploma with distinction, and went on to study for his master’s diploma in chamber music with the renowned Guarneri Trio Prague, graduating with distinction in Lucerne.   Florian is at present much in demand as a soloist and chamber musician, and has performed with renowned orchestras and at music festivals such as the Lake Constance Festival (2013), the Bregenz Festival (2013) the London Proms (2014) and the Lucerne Festival (2016). Forming the Duo Arnicans with his wife Arta Arnicane in April 2013 represented a very important step in Florian's musical and personal development. The Duo has performed in numerous concerts and recitals at home and abroad. The first international concert tour took place in the autumn of 2014, when they had great success in Scotland, England (London) and Latvia (Riga).